Ostergarten an der Evangelischen Kirche Eidinghausen

Erstellt am 28.03.2021

Obwohl in unserer Gesellschaft vor allem Weihnachten große Bedeutung hat, ist eigentlich das Osterfest das erste und bedeutsamste Fest der Christenheit.

An Karfreitag stirbt Jesus, Gottes Sohn, am Kreuz stellvertretend für die Schuld aller Menschen. An Ostern dann besiegt er den Tod. Erst von Ostern her bekommen alle christlichen Glaubensinhalte ihren Sinn und ihre Bedeutung.
Für die Zeit der Osterferien haben wir als Kirchengemeinde für Sie einen „Ostergarten“ an der Eidinghausener Kirche installiert. Herzliche Einladung, hier bei einem kleinen Spaziergang Stationen des Weges Jesu Christi von Palmsonntag bis zum Ostertag nachzuverfolgen.

Pfarrer Wolfgang Edler erzählt über die Hintergründe dieses Ostergartens an der Kirche:
Wir feiern 2021 bereits das zweite Osterfest unter Lockdown-Bedingungen. Öffentliche Präsenz-Gottesdienste halten wir, so schwer uns das auch fällt, in der aktuellen Situation nicht für angemessen. Dennoch wollen wir das wichtigste Fest der Christenheit nicht nur selber feiern, sondern die Osterbotschaft auch mit anderen Menschen teilen:

  • Gott stellt sich gerade auch in den schweren Zeiten des Lebens an unsere Seite
  • Gott opfert sich in Jesus, seinem Sohn, damit wir nicht mehr opfern müssen
  • Gott zeigt an Ostern: Er ist größer als der Tod“

Startpunkt ist das Tor zur Kirche an der Straße Eidingsen gegenüber vom Parkplatz.
Bitte halten Sie dabei Abstand und beachten Sie die Hygieneregeln.

Mehr Impulse, Texte, Bilder, Lieder… rund ums Osterfest finden Sie auf der Oster-Sonderseite unserer Homepage.
Gesegnete Feiertage wünscht Ihnen
Ihre Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eidinghausen-Dehme

(Wir danken den Firmen Michael & Susanne Dittmer, Blattwerk - Blumen, Ideen, Wohnart;

Grübbel GmbH Holz. Bau. Manufaktur; Steinbildhauerei Olaf Kniola für ihre Unterstützung!)