Angebote der Gemeindediakonie

Ina Rohleder-Gemeindediakonin

 

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen:

Ina Rohleder 

Telefon 0173-2855955

 

 

 

 

 

 

 

 

Abendandachten für Menschen in Trauer

Ein Angebot für Menschen, die Trauer durchleben, unabhängig vom Anlass der Trauer oder vom Zeitpunkt des Verlustes, und unabhängig von kirchlicher Zugehörigkeit.

Gemeinschaft erleben, offene Ohren finden, Wege der Trauer gehen, Ermutigung erfahren, Hoffnung schöpfen.

Termine für 2015 finden Sie hier

 

 

 

 

Café Pause

 

Seit dem 7. Dezember 2012  gibt es das Café Pause im Jochen-Klepper-Haus in Dehme. Halten Sie Ausschau nach diesem Plakat!

Immer mehr Besucher finden sich im Café Pause ein und werden "fürstlich" verwöhnt! Seit einigen Wochen gibt es auch immer wieder besondere Aktionen im Café. Lassen Sie sich überraschen und schauen Sie doch mal rein!

Jeden Freitag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr bietet das Café Pause Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee und selbstgebackenen Kuchen zu begegnen, zu treffen, auszutauschen, zu informieren oder auch einfach nur auszuspannen.

Das ehrenamtliche Mitarbeiterteam heißt Jung und Alt herzlich willkommen.


Wenn Sie Lust bekommen, im Caféteam mitzuarbeiten oder einfach einmal einen Kuchen spenden wollen, lassen Sie es uns wissen. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Klönschnack Ein Erzählcafé für Menschen mit Demenz

Wir möchten Sie herzlich einladen zu unserem neuen "Klönschnack"!

Seit dem 29. April 2013, immer in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, findet monatlich unser Klönschnacktreffen im Gemeindehaus in Eidinghausen statt.

Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und etwas Gebäck wollen wir dort miteinander ins Gespräch kommen und hören, was für Lebensgeschichten wir uns gegenseitig erzählen können.

Sicherlich reicht so ein Nachmittag gar nicht aus um alle Erzählungen zu hören. Deshalb heißt es dann an jedem letzten Montag im Monat um 15.00 Uhr, herzlich willkommen zum "Klönschnack".

Am besten, Sie notieren sich den jeweiligen Montag schon fest in ihrem Kalender. Dann verpassen Sie kein Klönschnacktreffen!

Unser ehrenamtliches Team freut sich auf Ihr Kommen. Sollten Sie einen Fahrdienst benötigen, melden Sie sich bitte bei unserer Gemeindediakonin Ina Rohleder unter 0173 2855955.

 

 

Besuchsdienst

Am Sonntag, 13. Januar 2013 wurde unser Besuchsdienstkreis in einem Abendmahlsgottesdienst mit dem Segen Gottes zu ihrem Dienst gesendet.

Das ganze Jahr über sind die Mitarbeitenden des Besuchsdienstes in der Gemeinde unterwegs zu Geburtstagsbesuchen.

In Zukunft machen sich auch einige Damen und Herren auf den Weg, um kranke Menschen in unserer Gemeinde zu besuchen. Dafür ist es gut zu wissen, wenn jemand krank geworden ist. Bitte informieren Sie uns. Vielleicht haben Sie auch Lust in unserem Besuchsdienstkreis mitzuhelfen. Dann sollten Sie sich auch bei uns melden. Kontakt: 0173 2855955

Bild: Hier werden gerade die Weihnachtsgeschenke für die über 90-jährigen in unserer Kirchengemeinde verpackt. Viele fleißige Hände machen diesen beliebten Weihnachtsgruß möglich. Es gibt viel für uns zu tun und trotzdem haben wir immer Freude und Spaß bei unseren Treffen.

Neues Angebot - Telefonischer Besuchsdienst

Wenn durch Alter oder Krankheit die Beweglichkeit immer eingeschränkter wird, reißen die Kontakte zu anderen Menschen schneller ab, als das erwartet wird. Vielleicht geht es Ihnen so, weil Sie allein leben und nur noch selten ihre Wohnung verlassen können.Eine Gelegenheit zu haben, einfach mal mit einem festen Gesprächspartner zu reden, wäre bestimmt eine willkommene Abwechslung in ihrem Alltag, und Sie könnten so auch weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilhaben.

Deswegen gibt es ab Sommer das Angebot des Telefonischen Besuchsdienstes in Eidinghausen-Dehme. Damit bieten wir Ihnen die Möglichkeit vertrauliche und verlässliche Telefongespräche mit festen Gesprächspartnern unseres ehrenamtlichen Telefonischen Besuchsdienstes zu führen. Dieses Angebot ist für Sie kostenfrei. Sie entscheiden, wann Sie angerufen werden möchten, und wir vermitteln Ihnen einen passenden Gesprächspartner.Wenn Sie Interesse an einem regelmäßigen Telefongespräch haben, rufen Sie mich einfach an.

 

Alles Genauere besprechen wir dann.Ihre Gemeindediakonin Ina RohlederIhr Kontakt zu mir: 0173 2855955

 

Wir freuen uns auch sehr über neue ehrenamtlich Mitarbeitende in unserem Telefonischen Besuchsdienst! Melden Sie sich bei Ina Rohleder unter: 0173 2855955

 

 

Gesucht: ehrenamtlich Mitarbeitende im Telefonischen Besuchsdienst

So manches Mal freuen sich Menschen über einen regelmäßigen Telefonanruf. Fest abgesprochene und gewünschte Telefonkontakte mit festen Gesprächspartnern ermöglichen weiterhin eine Teilhabe an der Gesellschaft.

 

Deshalb suchen wir

 

ehrenamtlich Mitarbeitende, die gerne regelmäßig Telefonate(von zuhause) mit älteren Menschen führen wollen.

 

Deshalb bieten wir

 

eine interessante und bereichernde Aufgabe, die durch eine hauptamtliche Fachkraft dauerhaft begleitet wird. Und eine zeitlich überschaubare, qualifizierte Vorbereitung für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

 


Deshalb erwarten wir

 

Ihre Bereitschaft, regelmäßig mit einem festen Telefonpartner zu telefonieren und an der Zurüstung sowie an regelmäßigem Erfahrungsaustausch in der Mitarbeitendengruppe teilzunehmen.

 

 

Die Zurüstung beginnt am 2. Juli 2013!

 

Zurüstungsabende sind jeweils Dienstag, 2. Juli 2013, 16.Juli 2013 und 23.Juli 2013 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Jochen-Klepper-Haus in Dehme, Am Großen Weserbogen 5 statt.

Während der Zurüstungsabende geht es um die Möglichkeiten und Grenzen eines Telefonats sowie um die Frage: "Wie komme ich mit meinem Telefonpartner gut ins Gespräch?"

Weitere Informationen oder die Möglichkeit sich zur Mitarbeit anzumelden bei:

Ina Rohleder, Diakonin Telefon: 0173/2855955

EKvW_Logo
logo_kkg